Herbst auf Burg Warberg

Der Wettergott war uns gnädig und sorgte für guten Besuch unseres Standes auf dem Herbstmarkt der Burg Warberg.

IMG-20171003-WA0001

Fotos privat A. Haegner

.

 

Hier ein paar Eindrücke von den ausgestellten Arbeiten.

 

 

 

IMG-20171003-WA0002

Fotos privat A. Haegner

 

 

 

Gut – oder?

 

 

 

IMG_8432

Foto privat H. Körber

Wir danken allen Besuchern für die Unterstützung!

Wanderweg nimmt Form an

wir haben das schöne Wetter am Wochenende genutzt und schon einmal einige „Skulpturen“ im Wald aufgestellt.

Weggefährte 1

Weggefährte 1

 

 

Wir starten am Parkplatz Elmgarten.

Vogeltränke 1

Vogeltränke 1

 

 

 

 

 

 

Schnecken mit Weggefährtem

Schnecken mit Weggefährtem

 

Am Abzweig zum Weg nach Schöningen links.

 

 

 

Weggefährte 3

Weggefährte 3

Tisch und Stühle mit Moos

Tisch und Stühle mit Moos

 

 

 

 

 

Am Kissleber Weg links

 

 

 

 

 

Auf diesen Stühlen haben früher Grundschulkinder aus Warberg gesessen.

Weggefährte an der Abzweigung

Weggefährte an der Abzweigung

 

 

 

 

 

An dieser Stelle den Weg nach rechts nehmen.

 

 

 

 

Links am Wegrand Birken

Birken mit ewigen Blüten

Birken mit ewigen Blüten

und weiter

Sonne Mond und Sterne

Sonne Mond und Sterne

Am Schlangenweg angekommen rechts runter An der Abzweigung zur alten Burg Warberg steht dieser Kollege

P1030352

Weggefährte mit Vogeltränke

P1030355

 

 

Achtung! Die Trinkschale ist nur für Vögel gedacht!

 

 

 

Weiter geht es den Schlangenweg runter bis zum Abzweig Güldenspringteich.

Dieses Vögelchen zwitschert – rechts ab!

Weggefährte mit Vogelnest

Weggefährte mit Vogelnest

Rechts am Weg zum Teich finden wir diesen kleinen Weggefährten.

Schnecke am Güldenspring

Schnecke am Güldenspring

Ein Abstecher zum Güldenspring führt uns zum

Krokadil im Gebüsch am Ufer

Krokadil im Gebüsch am Ufer

Von dort aus geht es zurück zum Waldrand mit der Sitzgruppe, wo wir einen schönen Blick auf Warberg genießen.P1030373

Leider können nicht alle der kleinen Kunstwerke so stehen bleiben. Die von den Kindern bemalten Blumentöpfe missfallen einigen Naturfreunden und müssen entfernt werden.

Fleißige Bastler

Hier ein kleiner Einblick in den Basteltag am 23.03.2017

Materialauswahl

Materialauswahl

 

Was kann ich alles gebrauchen?

 

 

 

 

 

Feinarbeit

Feinarbeit

 

Birkenäste mit feinen Blättern.
Uwe mal bei filigraner Arbeit!

 

 

 

 

Grobe Arbeit

Grobe Arbeit

 

 

Schnitzen mal etwas anders. Mit einem Messer gibt sich Gustav nicht ab!

 

Sägearbeiten

Alles ist im Einsatz!

 

 

 

Unter den kritischen Augen von Rosi entsteht ein Krokodil!

 

 

 

 

Wir sind gespannt auf die Ergebnisse!

 

Apfelfest 2016 Langner’s Backparadies

Bei herrlichem Herbstwetter war das Apfelfest von Langner’s Backparadies am 25.09.2016 sehr gut besucht.
Auch der Stand von „Pro Warberg“  fand viele Interessenten. p1020432

 

Besonders die frisch gebundenen Herbstkränze wurden den Bastlerinnen förmlich aus der Hand gerissen. p1020431

 

 

Aber auch die Marmeladen und Liköre aus der eigenen Herstellung fanden guten Absatz.

p1020429Wir danken der Firma Langner, dass wir uns immer gemeinnützig beteiligen dürfen und natürlich den Besuchern für ihr Interesse an unserer Arbeit!

Ferienpassaktion Kerzenziehen

Nach einer Pause im letzten Jahr hat „Pro Warberg“ im Rahmen der Ferienpassaktion der Samtgemeinde wieder das Kerzenziehen angeboten. P1020402  P1020408P1020407 P1020413

 

Die Kinder waren mit viel Eifer und Disziplin bei der Sache.

 

 

 

 

Rosi Grahn und Renate Kocourek geben Tipps zur Gestaltung.

 

 

 

 

Die Ergebnisse können sich sehen lassen!

 

 

 

 

Stolze Künstlerinnen.

 

 

 

 

 

Spendenaktion MTV erfolgreich

Bereits wenige Tage nach Start der Spendenaktion zeigte sich, dass die  Freunde des MTV zusammenhalten und die Warberger ihren MTV unterstützen!
Die auf dem Konto der Bürgerstiftung für dieses Projekt verbuchte Spendensumme von 5450,00 EUR übertrifft alle Erwartungen! Mit der aus den Mitteln der Stiftung zugesicherten Aufstockung können dem MTV für dieses Vorhaben jetzt 7950,00 EUR überwiesen werden.

Damit ist auch unser Ziel „gemeinsam Gutes anstiften“ erreicht!    Danke!

Rose sagt Danke!?

Die von der Stiftung an der Natursteinmauer neben der Kirche gepflanzte Rose konnte sich nicht richtig aufrichten. Die Stiftung hatte deshalb im Herbst ein Rankgitter anbringen lassen.Dies ist der Rose offenbar gut bekommen!P1030028P1030029P1030035

 

Spendenaktion MTV angelaufen

Liebe Freunde und Unterstützer des MTV Warberg,
liebe Warberger,

der MTV Warberg e.V. von 1912 hat in diesem und den kommenden Jahren viel vor. Das Sportheim ist in die Jahre gekommen und bedarf dringender Sanierung.
Natürlich ist die Stiftung bereit, den MTV hierbei zu unterstützen. Dies geschieht mit einer Spendenaktion über die Stiftung, bei der jede Spende, die auf dem Spendenkonto der Stiftung zu diesem Zweck eingeht, bis zu einer Gesamtsumme von 2500,00 EUR von der Stiftung verdoppelt wird. Bitte unbedingt daran denken, „Spendenaktion MTV Warberg“ auf dem Überweisungsträger vermerken.
Wenn eine Spendenquittung gewünscht wird, bitte Adresse vermerken oder den MTV informieren.

Der MTV hat in Warberg bereits einen Spendenaufruf verteilt und die ersten Spenden sind eingegangen! Erfreut kann ich für die Aktion bereits ein Spendenaufkommen von 1315,00 EUR mitteilen. Ich werde die Summe zur Information für allle großzügigen Spender regelmäßig aktualisieren.

Nähere Information zum Vorhaben des MTV auch auf der Homepage des MTV www.mtv-warberg.de. Unbenannt

Spendenstand
5450,00 EUR

Stiftungstreffen

Erfreulichen Zuspruch fand das Treffen am 12.03.2016. Im ersten und etwas formelleren Teil wurde der Wechsel im Stiftungsrat vollzogen. Arnim Rohwer bat mit Rücksicht auf seinen Wohnsitzwechsel und seine neue berufliche Auslastung in Berlin um Entlassung aus der Truppe. Für ihn konnte die Stiftung Lothar Isensee neu hinzu gewinnen. Die Stiftung dankt Armin Rohwer für seine Unterstützung und Arbeit seit der Gründung der Initiative im Jahr 2007.

Es wurden die Arbeiten und unterstützen Projekte des Jahres 2015 noch einmal angesprochen und  P1020270
dann in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen darüber diskutiert, was im laufenden Jahr noch ansteht und wobei die Stiftung in Zukunft noch  unterstützen kann.

 

 

Wir danken allen für die Unterstützung unserer Arbeit!